Fledermaus-Exkursion

Fledermaus-Exkursion
Dicht über der Oberfläche von Gewässern oder durch das Astwerk von Bäumen jagen die kleinen Tiere durch die Luft, auf der Suche nach Nahrung. Wie schaffen es die Fledermäuse so zielsicher zu fliegen? Wie sehen sie aus und von was ernähren sie sich?
Auf der Exkursion wollen wir diesen und anderen Fragen auf den Grund gehen. Das Erkundungsgebiet bietet uns viele Möglichkeiten dazu.
Am Treffpunkt wird es zunächst eine kurze Einführung (Lebensweise, Arten, Größe, …) geben und wir besprechen unsere Verhaltensweise während der Exkursion.
In der Dämmerung machen wir uns, ausgerüstet mit einem Bat-Detektor (inkl. Lautsprecher zum Mithören für alle), auf die Suche nach den nächtlichen Jägern. Die kleine Wanderung dringt in eine faszinierende Welt mit Rufen der Fledermäuse ein.
Der Fledermausschutz ist ein wichtiger Grundgedanke einer Fledermaus-Exkursion. Deshalb werden keine Schlafplätze der Tiere aufgesucht.

Zielgruppe:
Kinder (ab 5 Jahren) mit Begleitperson, Familien, Gruppen.
Unter Hygiene- und Abstandsregeln können derzeit max. 16 Personen mitkommen.
Einzelne Schulklassen dürfen größer sein.

Veranstaltungsort:
59192 Bergkamen, 44534 Lünen, 59368 Werne oder nach Absprache in Ihrer Nähe.

Zeit:
Ca. Juli bis Ende September / Beginn ca. 20 Minuten vor Sonnenuntergang / Dauer 1,5 Stunden
.
Die Fledermaus-Saison 2020 ist beendet. Auf zahlreichen Exkursionen konnten wir wieder die „Jäger der Nacht“ beobachten. Danke an die tollen TeilnehmerInnen! Bis nächstes Jahr

Kosten:
Die Kosten sind abhängig von der Gruppengröße und dem Veranstaltungsort.
Hier ein Beispiel: Ca. 1,5 Stunden Fledermaus-Exkursion in 59192 Bergkamen mit max. 20 Personen: ab 70,00 Euro.

Hinweis:
Sie können mich gerne für Ihre Familie ab 35 Euro buchen! Details bitte anfragen.

Offene Termine unter: Familienbildungsstätte Werne (Dort nach Dozenten suchen:  Jörg Finke)


Viele Jahre standen Forschen, Spielen, Entdecken und Spaß im Mittelpunkt meiner Waldtage und Waldabenteuer! Ab 2021 biete ich diese nicht mehr an. Wir treffen uns nur noch bei den Fledermaus-Exkursionen. Vielen Dank an die vielen tollen TeilnehmerInnen!


Für das o.g. Angebot gilt:

Preise/Leistungen:
Alle Angaben und Angebote sind freibleibend.
Buchung:
Alle Veranstaltungen/Dienstleistungen werden schriftlich gebucht und bestätigt.
Veranstalter:
Sie buchen mich als Dozent oder Referent. Sie sind Veranstalter und somit für eventuelle Genehmigungen (Waldnutzung), Versicherung, etc. verantwortlich.
Ort:
Mein üblicher Aktionsradius bewegt sich im Kreis Unna und Umgebung. Sie können mich aber auch in anderen Regionen buchen. Es fallen Reisekosten an.
Aufsichtspflicht:
Die Aufsichtspflicht über minderjährige TeilnehmerInnen obliegt der/den Begeleitperson/en (z.B: Eltern, LehrerIn, ErzieherIn, usw.). Bei Veranstaltungen mit Gruppen (z.B. Kindergarten, Schule, usw.) sind die Begleitpersonen verantwortlich eine geeignete 1.Hilfe-Ausrüstung mitzuführen und in 1.Hilfe ensprechend ausgebildet zu sein.
Kleidung:
Witterungsentsprechende Kleidung (insbesondere feste Schuhe) mitbringen/anziehen! Beachten Sie, dass im Wald/am Gewässer am Abend andere Temperaturen und Bedingungen herrschen. Ich empfehle immer eine lange Hose, da wir auch unbefestigte Pfade benutzen.
Wichtig:
Gerne können Taschenlampe und Fernglas mitgebracht werden.
Folgendes darf nicht mir: Fahrzeuge (Kinderwagen, Bollerwagen, etc.), Hunde
Während der Exkursion bleiben Smartphones stumm geschaltet in der Tasche. Rauchen, Getränke und Verpflegung sind auf vor und nach der Exkursion zu beschränken.
Wetter:
Oft wird gefragt, ob die Flkedermaus-Exkursion witterungsbedingt stattfindet. Bei Unwetterwarnung (Sturm, Hagelschlag, Gewitter, u.ä.) muss in jedem Fall abgesagt werden. Bei Nieselregen oder nach einem kurzen Schauer fliegen die Fledermäuse. Bei Regen kann die Exkursion leider nicht stattfinden, da meist keine oder wenige Fledermäuse fliegen und der Bat-Detektor nicht eingesetzt werden kann.
Jede Gruppe erhält vor der Exkursion meine Rufnummer für kurzfristige Absprachen oder Rückfragen.