Naturerlebnis

Forschen, Spielen, Entdecken und Spaß stehen im Mittelpunkt meiner Natur-Exkursionen, -Aktionen und -Kurse! Ziel dabei ist es, die Sinne für die Natur zu sensibilisieren und Zusammenhänge zu erkennen.

Unten finden Sie eine Auswahl an Angeboten für Ihre Einrichtung oder Gruppe.
Der Programminhalt wird jeweils an die Gruppengröße, das Alter der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sowie an das Wetter angepasst.
Betrachten Sie die hier genannten Inhalte als Vorschlag, die jeweils bei einer Buchung individuell abgesprochen und angepasst, sowie schriftlich bestätigt werden.
Insbesondere arbeite ich als Referent/Dozent mit Bildungsstätten und -einrichtungen zusammen.

Sie finden meine offenen Termine bei der Familienbildungsstätte Werne: www.fbs-werne.de  (Dort nach Dozenten suchen:  Jörg Finke)


Fledermaus-Exkursion  |  Walderlebnis  |  Zahlenwald  | Weitere | Hinweise/Bedingungen



Fledermaus-Exkursion
Dicht über der Oberfläche von Gewässern oder durch das Astwerk von Bäumen jagen die kleinen Tiere durch die Luft, auf der Suche nach Nahrung. Wie schaffen es die Fledermäuse so zielsicher zu fliegen? Wie sehen sie aus und von was ernähren sie sich?
Auf der Exkursion wollen wir diesen und anderen Fragen auf den Grund gehen. Das Erkundungsgebiet bietet uns viele Möglichkeiten dazu.
Am Treffpunkt wird es zunächst eine kurze Einführung (Lebensweise, Arten, Größe, …) geben und wir besprechen unsere Verhaltensweise während der Exkursion.
In der Dämmerung machen wir uns, ausgerüstet mit einem Bat-Detektor (inkl. Lautsprecher zum Mithören für alle), auf die Suche nach den nächtlichen Jägern. Die kleine Wanderung dringt in eine faszinierende Welt mit Rufen der Fledermäuse ein.
Der Fledermausschutz ist ein wichtiger Grundgedanke einer Fledermaus-Exkursion. Deshalb werden keine Schlafplätze der Tiere aufgesucht.
Zielgruppe:
Kinder (ab 5 Jahren) mit Begleitern, Familien, Gruppen bis max. 20 Personen
.

Veranstaltungsort:
59192 Bergkamen, 44534 Lünen, 59368 Werne oder nach Absprache in Ihrer Nähe.
Zeit:
Ca. Juli bis September / Beginn ca. 30-45 Minuten vor Sonnenuntergang / Dauer max. 2 Stunden
.

Kosten:
Die Kosten sind abhängig von der Gruppengröße und dem Veranstaltungsort.
Hier ein Beispiel: Ca. 1,5 Stunden Fledermaus-Exkursion in 59192 Bergkamen mit max. 20 Personen: ab 70,00 Euro.
Hinweis:
Die Fledermaussaison 2019 ist beendet. Gerne können schon Termine für 2020 vereinbart werden.

Offene Termine 2020 folgen unter: www.fbs-werne.de



Walderlebnis

Oft berichtet man mir, dass die Kinder noch lange von diesem Walderlebnis erzählen:
Im Naturraum Wald haben wir viel Platz um uns auszutoben, aber auch geheimnisvolle Spuren der Waldbewohner zu entdecken oder etwas über Pflanzen zu erfahren, die wir bisher gar nicht beachtet haben.
Gemeinsames Spiel, Spaß und Erkundungen stehen im Mittelpunkt. Die Natur bietet uns viele Materialien zum Spielen, Werkeln und um künstlerisch tätig zu sein. Es ist bestimmt für jeden etwas dabei und es werden immer mehrere Aktivitäten zur Auswahl gestellt. Der Bollerwagen birgt einige Überraschungen!
Im Laufe der Veranstaltung ist auch Zeit für einen „Waldpicknick“.
Das Walderlebnis kann auch unter einem Motto stattfinden, wie z.B. Spurensuche, Piraten, Weltraum, …
Zielgruppe:
Kinder (ab 4 Jahren) mit Begleitern, Familien, Gruppen bis max. 20 Personen. Auch Erwachsenengruppen/-teams. Gerne auch z.B. als Eltern-Kind-Aktion oder Vater-Kind-Aktion oder …
Zeit:
Ca. April bis Oktober / Dauer ab 3 Stunden oder ganztägig oder mehrtägig.
Kosten:
Die Kosten sind abhängig von der Gruppengröße und dem Veranstaltungsort.
Hier ein Beispiel: 3 Stunden „Walderlebnis“ in 59192 Bergkamen mit max. 20 Personen
: 120,00 € (ggf. zzgl. Materialumlage).



Entdeckungen im Zahlenwald

Der Ausflug in den Zahlenwald bildet einen Rahmen für zahlreiche und fantasievolle Aktivitäten der Kinder, durch die sie einen Blick für Zahlen und ihre Eigenschaften entwickeln.
Durch Ausflüge in den Zahlenwald lernen die Kinder, im Buch der Natur, das aufgeschlagen vor ihnen liegt, zu lesen. Die Kinder treffen sich zur »Zahlenkonferenz«, legen einen »Zahlenweg« an und gestalten »Zahlenländer«. Die frühe mathematische Bildung wird mit der Umweltbildung verbunden und bei diesem Waldausflug umgesetzt.
Tiere des Waldes, Frau und Herr Dachs, der Specht und das Eichhörnchen, begleiten und beleben die Ausflüge in den Zahlenwald.
Die „Entdeckungen im Zahlenwald“ von Prof. Preiß sind ein Projekt zur frühen mathematischen Bildung für Kinder in Kindergarten, Grund- und Förderschule. Ich war an der Projektentwicklung beteiligt, habe Ideen zu den didaktischen Materialien eingebracht und Erprobungen durchgeführt.
Weitere Informationen zum Projekt, sowie Informationen zu Fortbildungsmöglichkeiten, Seminaren, Unterlagen und Materialien erhalten Sie auch auf: www.zahlenwald.de

Zielgruppe:
Kinder von vier bis neun Jahren
Zeit:
Ca. April bis Oktober / Dauer ab 3 Stunden oder ganztägig oder mehrtägig.
Kosten:
Die Kosten sind abhängig von der Gruppengröße und dem Veranstaltungsort.
Hier ein Beispiel: 3 Stunden „Zahlenwald“ in 59192 Bergkamen mit max. 20 Personen: 120,00 € (ggf. zzgl. Materialumlage).



Weitere
Aktionen, Exkursionen, Kurse und Themen sind möglich!
Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit mir auf.



Für alle o.g. genannten Angebote gilt:

Preise/Leistungen:
Alle Angaben und Angebote sind freibleibend.
Buchung:
Alle Veranstaltungen/Dienstleistungen werden schriftlich gebucht und bestätigt.
Veranstalter:
Sie buchen mich als Dozent oder Referent. Sie sind Veranstalter und somit für eventuelle Genehmigungen (Waldnutzung), Versicherung, etc. verantwortlich.
Ort:
Mein üblicher Aktionsradius bewegt sich im Kreis Unna und Umgebung. Sie können mich aber auch in anderen Regionen buchen. Dabei fallen Reisekosten an.
Aufsichtspflicht:
Die Aufsichtspflicht über minderjährige TeilnehmerInnen obliegt der/den Begeleitperson/en (z.B: Eltern, LehrerIn, ErzieherIn, usw.). Bei Veranstaltungen mit Gruppen (z.B. Kindergarten, Schule, usw.) sind die Begleitpersonen verantwortlich eine geeignete 1.Hilfe-Ausrüstung nach entsprechender DIN mitzuführen und in 1.Hilfe ensprechend ausgebildet zu sein.
Aktivität und Mitwirkung:
Bei allen Verantaltungen wird vorausgesetzt, dass ich die Begleitpersonen (z.B. Eltern, LehrerIn, ErzieherIn, usw.) an den Aktivitäten beteiligen.
Verpflegung:
Gerne können zu meinen Veranstaltungen Getränke und Snacks mitgebracht werden. Bitte achten Sie darauf möglichst Mehrwegverpackungen zu nutzen und keine gesüßten Getränke und keine süßen Lebensmittel zu wählen. Dafür lieber Wasser, Tee ohne Zucker, etc.! (Insekten!)
Kleidung:
Witterungsentsprechende Kleidung (feste Schuhe, ggf. Gummistiefel, ggf. Regenjacke und/oder -hose), sowie eine Kopfbedeckung mitbringen/anziehen! Beachten Sie, dass im Wald oder am Abend oft andere Temperaturen und Bedingungen herrschen. Ich empfehle immer eine lange Hose, da man diese als Zeckenschutz in die Socken oder Stiefel stecken kann.
Wetter:
Oft wird gefragt, ob die Veranstaltung witterungsbedingt stattfindet. Generell ist das Wetter kein Hinderungsgrund. Bei einigen Angeboten bauen wir einen mobilen Unterstand auf. Allerdings bei Unwetterwarnung (Sturm, Hagelschlag, Gewitter, u.ä.) muss abgesagt werden. Bei Fledermausexkursionen leider auch bei ’normalem‘ Regen und starkem Wind.
Ergibt sich eine Unwetterlage kurz vor oder nach Veranstaltungsbeginn unvorhergesehen, kann diese ebenfalls noch abgesagt werden.